Bob Dylan
Chronicles: Die Autobiografie
March 10, 2021 Comments.. 917
Chronicles: Die Autobiografie Bob Dylan Bob Dylan r umt auf mit den Mythen und Legenden, die sich um sein Leben und Werk ranken, und erz hlt seine Geschichte selbst Wie er Anfang der sechziger Jahre nach New York kam, wo seine Karriere in den Folkclubs begann Wie er zur Zeit der gro en Unruhen in Amerika um seine k nstlerische Identit t k mpfen und seine Familie vor der ffentlichkeit sch tzen musste Wie ihm ein alter Jazzs nger 1987 half, eine gro e musikalische Krise zu berwinden Er blickt auf seine Kindheit zur ck und schreibt leidenschaftlich ber seine Musik, auch ber die Einfl sse, die ihn gepr gt haben.. Chronicles Die Autobiografie Bob Dylan r umt auf mit den Mythen und Legenden die sich um sein Leben und Werk ranken und erz hlt seine Geschichte selbst Wie er Anfang der sechziger Jahre nach New York kam wo seine Karriere in d
  • Title: Chronicles: Die Autobiografie
  • Author: Bob Dylan
  • ISBN: 3455001033
  • Page: 350
  • Format:
  • Chronicles: Die Autobiografie Bob Dylan

    • [READ Chronicles: Die Autobiografie ✓ Bob Dylan]
      350 Bob Dylan
    Chronicles: Die Autobiografie

    1 Blog on “Chronicles: Die Autobiografie

    1. None says:

      Als mir Bob Dylans Autobiographie in die H nde kam, musste ich sie einfach bestellen Seine Liedtexte faszinieren mich Und gerade seine Anf nge im New York der 60er Jahre machten mich neugierig, weil mich New York so begeistert Um es kurz und knapp zu sagen Ich lese viel, vor allem auch Biografien Selten zuvor habe ich eine Autobiografie gelesen, die so gut geschrieben ist Ich habe sie beinahe in einem Zug verschlungen, auf jeden Fall in wenigen Tage gelesen Jetzt warte ich gespannt auf Band zwei [...]

    2. None says:

      Erfrischend und sch n, wie Meister Dylan ber sein Leben fabuliert Man hat eher das Gef hl, sich mit ihm zu unterhalten, als eine Autobiographie zu lesen.

    3. None says:

      Versand und Artikel wie in Ordnung Der Inhalt berrascht , man kann doch mal in den Kopf dieses Kauzes schauen Leider ist die bersetzung etwas holperig, das liegt eventuell am Original.

    4. None says:

      Bob Dylan ist ein Wegbegleiter meiner Jugend, wie viele Musiker von damals, wenngleich er mir nie so wirklich geheuer war F r jeden war er eine Ikone, also habe auch ich mir seine Platten gekauft, viele, die Musik und die Texte haben mir gefallen und haben mich beeinflu t, er war der Tr ger einer Bewegung aber in der R ckschau blieb f r mich irgendwie der Eindruck eines nicht greifbaren, moralinsauren, etwas abgedrehtes Grantlers, vor allem wen man sein sp teres Werk betrachtet Konzertbesuche be [...]

    5. None says:

      Bob Dylan ist ein Wegbegleiter meiner Jugend, wie viele Musiker von damals, wenngleich er mir nie so wirklich geheuer war F r jeden war er eine Ikone, also habe auch ich mir seine Platten gekauft, viele, die Musik und die Texte haben mir gefallen und haben mich beeinflu t, er war der Tr ger einer Bewegung aber in der R ckschau blieb f r mich irgendwie der Eindruck eines nicht greifbaren, moralinsauren, etwas abgedrehten Grantlers, vor allem, wenn man sein sp teres Werk betrachtet Konzertbesuche [...]

    6. None says:

      Wenn man sich an Wolfgang Niedeckens Stimme gew hnt hat, hat man viel Freude daran Der Inhalt des Buches ist fantastisch und, aus meiner Sicht, wirklich glaubw rdig Es zeigt sich, dass es stets besser war die Musik von Dylan zu h ren als sich mit dem zu besch ftigen oder gar zu glauben, was in B chern ber ihn und seine Musik geschrieben wurde.

    7. None says:

      die Geschichten zu Bob Dylan wurden von Wolfgang Niedecken BAP mit Herz und Seele gut Vorgetragen Gerne mehr von W N.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *